Project: Vitos Gelände - in Kooperation mit Integrale Planung

Dass bezahlbarer WOHNRAUM ein knappes Gut ist - Nichts Neues. Das gilt auch für die Universitätsstadt Marburg. Umso positiver ist die Option für die Schaffung von 78 Wohneinheiten entlang der Friedrich-Ebert-Straße – im WETTBEWERB um eine smarte Neubaulösung wurde Isabell Battenfeld Architects und Integrale Planung mit dem 2.Preis ausgezeichnet.

Der Ansatz: Die Wohnbebauung wurde in Form von zwei zeilenartigen Mehrfamilienhäusern als Dreispänner mit Erschließungszugang zur Nordseite definiert. Je Zeile sind 39 barrierefrei WOHNEINHEITEN mit einem Wohnungsgrößenmix von 45 bis 84 Quadratmetern geplant. Vor- und Rücksprünge sorgen dabei für Privatsphäre im Außenbereich und interpretieren die gängige Kompaktbauweise im sozialen Wohnungsbau auf positive Weise neu. Alle Wohneinheiten sind BARRIEREFREI und werden so einer komfortablen Nutzung und den Maßgaben des öffentlich finanzierten Wohnungsbaus gerecht.

Show Images